Detlef Wittneben

"Wer sind wir? Was erwarten wir? Was erwartet uns? Es kommt darauf an, das Hoffen zu lernen. Hoffen, über dem Fürchten gelegen, ist weder passiv wie dieses, noch gar in ein Nichts gesperrt. Der Affekt des Hoffens geht aus sich heraus, macht die Menschen weit, statt sie zu verengen. Die Arbeit dieses Affektes verlangt Menschen, die sich ins Werdende tätig hineinwerfen, zu dem sie selber gehören."

nach Ernst Bloch
Detlef WittnebenDipl.- Psych. Detlef Wittneben

Psychologischer Psychotherapeut Verhaltenstherapie (Einzel- und Gruppentherapie)

geboren in Dortmund

Studium der Psychologie in Hamburg

Approbation als Psychologischer Psychotherapeut

Sozialrechtliche Zulassung in Hamburg

 Ausbildung zum Psychologischen Psychotherapeuten am IWVT Hamburg

 

 

 


EMDR-Therapeut

Accredited Practicioner in EMDR

Ausbildung an der Köln-Bonner Akademie für Psychotherapie, Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie e.V. (DeGPT)

Seit 1999 Tätigkeit in eigener Praxis als Verhaltenstherapeut

Supervisor (DGVT)

 

Arbeitsschwerpunkte: Posttraumatische Belastungsstörungen; Anpassungsstörungen nach kritischen Lebensereignissen; Psychosomatische Erkrankungen; Depression; Burn-Out; Angststörungen

 

Mitgliedschaften:

The International Society for Traumatic Stress Studies (ISTSS)

EMDRIA Deutschland e.V.

Vielfalt- Trauma und Dissoziation e.V.

DPTV- Deutscher Psychotherapeutenverband

Psychotherapeutenkammer Hamburg

Kassenärztliche Vereinigung Hamburg

zurück zur Übersicht >>